Suche
     
 
Drucken |  Empfehlen  |  Favoriten
   
 
 
 
 
 
 

 
  

Das im Jahre 1991 gegründete Institut für technische und betriebliche Sicherheitsberatung mit seinem Büro in Küsnacht/Zürich bietet externe Rechts- und Unternehmensberatung in den Bereichen Haftpflichtrecht, Risk-Management und Qualitätssicherung an.
 
Vorträge und Seminare
Mit umfassenden Schulungskonzepten, die auf Ihr Unternehmen zugeschnitten sind, unterstützen wir Sie bei der Umsetzung eines erfolgreichen Qualitätsmanagements.
 
Publikationen
Alle unsere Publikationen können jetzt online bestellt werden.

> Zu den Publikationen
 
Inhouse Schulungen
Sie möchten eine Problemstellung lieber innerhalb Ihres Unternehmens besprechen? Wir führen gerne Seminare durch, die ganz konkret auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens abgestimmt sind.

Ergänzt wird das Angebot mit einer zeit- und situationsgerechten Methodenvermittlung des Qualitätsmanagements und gewährleistet damit kontinuierliche Sicherheit Ihres Unternehmens. Neben unserer Beratungstätigkeit bieten wir zahlreiche Seminare sowie Publikationen aus dem Bereich Risikoberatung und Qualitätsmanagement an, wobei Praxis und Theorie bei uns Hand in Hand gehen.

Die von uns entwickelte Schwachstellenanalyse der betriebsinternen QS-Systeme beinhaltet vertragsrechtliche, betriebsorganisatorische und strukturelle Aspekte. Damit geben wir Ihnen die erforderlichen Entscheidungsgrundlagen zur Beseitigung der bestehenden technischen und betrieblichen Mängel in Ihrem Unternehmen an die Hand.

Wir erstellen ein auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens abgestimmtes Konzept zum Produkt- und Qualitätssicherheitsmanagement, mit dem Sie folgende Ziele erreichen:

- Sie vermeiden Haftungsfälle 
- Sie schaffen eine gerichtsfeste Organisation 
- Sie können die Haftungsrisiken im Unternehmen zuordnen 
- Sie nutzen die Sicherheit als geschäftspolitischen Erfolgsfaktor

 


 
 
 
   
 
 
 
 
 
 
HandelSchweiz veröffentlicht Artikel zum Produktesicherheitsgesetz
3. Auflage des Kommentars zum Produktehaftpflichtgesetz (PrHG)
Veröffentlichung zum Thema Warn- und Sicherheitshinweise
Zwei Vorträge zum Thema Produktesicherheit
Vereinigtes Königreich – Allergie auslösende Haarfarbe ist nicht fehlerhaft
 
 
Produktesicherheitsgesetz
Produktehaftung 2017
Haftungsrisiko von Führungskräften
Warn- und Sicherheitshinweise in der technischen Dokumentation