Suche
     
 
Drucken |  Empfehlen  |  Favoriten
   
 
 
 
 
 
 

 
zur Übersicht

Inhouse-Seminar "Produktehaftung" bei Enics Schweiz AG

 

Am 22. Februar 2007 fand in der Firma Enics Schweiz AG, Turgi, ein betriebsinternes Inhouse-Seminar zum Thema „ Produktehaftung“ statt. Der Referent Hans-Joachim Hess zeigte den rund 70 Seminarteilnehmern die rechtlichen und betrieblichen Konsequenzen des Betriebes auf und erläuterte die notwendigen Massnahmen anhand von Praxisbeispielen aus der Schweiz. Anhand eines technischen Fallbeispiels wurden ferner aktuelle Fragen über die juristischen Aspekte der QS, der Führungsverantwortung und der Haftung von Mitarbeitern behandelt, die im Plenum mit den Mitarbeitern von Enics diskutiert wurden.

Haben wir auch Ihr Interesse geweckt? Wünschen auch Sie ein unternehmensspezifisches Inhouse-Seminar zu Ihren Fragen? Gerne stehen wir Ihnen für nähere Informationen zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!



 
 
 
 
   
 
 
 
 
 
 
HandelSchweiz veröffentlicht Artikel zum Produktesicherheitsgesetz
3. Auflage des Kommentars zum Produktehaftpflichtgesetz (PrHG)
Veröffentlichung zum Thema Warn- und Sicherheitshinweise
Zwei Vorträge zum Thema Produktesicherheit
Vereinigtes Königreich – Allergie auslösende Haarfarbe ist nicht fehlerhaft
 
 
CE-Kennzeichnung und Risikobeurteilung (2 Tage)
Vertragsrecht für das technische Management/AGB
Qualitätssicherungsvereinbarungen
Produktehaftung
Produktesicherheitsgesetz