Suche
     
 
Drucken |  Empfehlen  |  Favoriten
   
 
 
 
 
 
 

 
zur Übersicht

Vertragsrecht für das technische Management/AGB

Datum 15.05.2018 Zeit 08:30-16:30 Uhr Ort Küsnacht - Schweiz
 

1. Einführung

Grundlagen des schweizerischen Vertragsrechts • Vorbereitung und Abschluss von Verträgen
• Vertragsgestaltung «online»

2. UN-Kaufrecht/INCOTERMS

• Geltung und Bedeutung für den kaufmännischen Vertrag

• im Fokus: Neue Verjährungsregeln im Schweizer Kaufrecht - Vergleich Schweiz/EU

3. Allgemeine Geschäftsbedingungen

• Begriff und Erscheinungsformen • Rechtsgrundlagen CH und EU
• AGB rechtssicher formuliert
• Einbezug in die Verträge

• Unbillige Klauseln

4. Sonderprobleme

• Leistungssto¨rungen: Verzug, Schlechtlieferung oä. • Verjährungs- und Ausschlussfristen
• Produktehaftung/Produktesicherheit
• Vertragsstrafen

• Gerichtsstandklausel/Schiedsgerichtsklausel

5. Besprechung von Muster-Einkaufsklauseln

Der Referent

Hans-Joachim Hess, Rechtsanwalt, Seniorpartner der Kanzlei Hess & Partner, Rechtsanwälte, Inhaber des EBDI, ist langjähriger Berater in- und ausländischer Unternehmen in Fragen des schweizerischen und europäischen Technik- und Haft-

pflichtrechts. Er ist als Dozent und Schulungsleiter im In- und Ausland tätig sowie Herausgeber zahlrei- cher Publikationen, so u.a. des Kommentars zum Produktehaftpflichtgesetz (Stämpfli, 2016).

Das international tätige European Business Deve- lopment Institut ist ein in der Schweiz seit Jahren führendes Institut für technische und betriebliche Sicherheitsberatung. Gegründet 1991 mit Standor- ten in Zürich und Hamburg bietet das EBDI externe Rechts- und Unternehmensberatung in den Berei- chen Haftpflichtrecht, Riskmanagement und Qua- litätssicherung an. 

 
 
Kostenübersicht

Kosten Seminar: CHF 790.- zzgl MWSt.
Kosten Dokumentation: Für 1 Seminare CHF 210.- zzgl MWSt.+ Porto
Jede/r zusätzliche Teilnehmende der gleichen Firma erhält eine Ermässigung.
   
 
 
 
   
 
 
 
 
 
 
HandelSchweiz veröffentlicht Artikel zum Produktesicherheitsgesetz
3. Auflage des Kommentars zum Produktehaftpflichtgesetz (PrHG)
Veröffentlichung zum Thema Warn- und Sicherheitshinweise
Zwei Vorträge zum Thema Produktesicherheit
Vereinigtes Königreich – Allergie auslösende Haarfarbe ist nicht fehlerhaft
 
 
CE-Kennzeichnung und Risikobeurteilung (2 Tage)
Vertragsrecht für das technische Management/AGB
Qualitätssicherungsvereinbarungen
Produktehaftung
Produktesicherheitsgesetz